Vanille

Vanille, weiblich

Die kleine Vanille wurde aufgefunden, als sie ums nackte Überleben kämpfte. Ihr totes Brüderchen lag neben ihr, als man sie entdeckte.
Und auch Vanille war in keinem guten Zustand.
Eines ihrer Beinchen scheint gelähmt zu sein… sie robbte auf dem Gelenk herum und war schon ganz wund. Zur Zeit läuft sie aufrecht, kann aber das Bein nicht belasten. Was ihr wirklich fehlt, werden die Ärzte in der Schweiz hoffentlich noch genauer in Erfahrung bringen. Vanille hat eine liebe Patin gefunden, die ihr die Ausreise in die Schweiz ermöglicht.
Die Kleine lässt sich nicht unterkriegen. Ungeachtet ihres Handicaps erfreut sie sich des Lebens und springt munter mit den anderen mit.

Hoffen wir auf ein unbeschwertes Leben nach einem hartem Start für diese allerliebste kleine Hündin.

vanille2

Werbeanzeigen