Gästebuch

Schreiben Sie uns Ihre Meinung

Werbeanzeigen

24 Kommentare zu “Gästebuch

  1. Liebe Touristen

    Einmal mehr mussten wir Touristen mit einem vierbeinigen Mitbringsel abweisen, weil sie nicht bereit waren, auch nur EUR 100.— pro Monat für die Vorbereitung und Pflege ihres geretteten Hundes auszugeben. Einmal mehr, ein Tier muss betreut, gefüttert, medizinisch versorgt, kastriert, gechipt, getestet werden. Die Natur stellt uns das Tier gratis zur Verfügung, alles Weitere muss bezahlt werden! Wenn Ihr einem Tier eine Chance auf ein würdiges Leben geben wollt dann betreut es nicht nur bis an unsere Haustüre und nachher müssen wir gerade stehen. Das kann es einfach nicht sein! Wir sind selber am Limit unserer Mittel und Auslastung.

    Ein Ferienspielzeug mehr wird nun also wieder auf die Strasse gesetzt, weil man selber nicht bereit ist, etwas von seinem Lohn abzugeben. Ich hoffe, der arme Vierbeiner wird Euch in Erinnerung bleiben und Euch daran erinnern, dass jeder Einzelne von uns die Verantwortung für die Strassentiere hat. Entweder Ihr schaut weg oder übernehmt die volle Verantwortung!

    Traurige Grüsse und ich wünsche Euch keine schöne Heimreise!
    Magda

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s