Wie geht es eigentlich unserem lieben Cholo?

Dieser Hund hat nicht wirklich Glück, was seine Gesundheit anbelangt. Einst glaubte man an Demodex-Milben, dann kam Leishmaniose dazu und heute heisst es, er hätte eine Allergie. Deshalb kratzt sich der arme Cholo fast Haut und Haar ab.
Aber Cholo ist eine Kämpfernatur! Und was uns fast noch mehr berührt: Cholo ist ein so unendlich lieber Hund, der alle Behandlungen mit stoischer Ruhe entgegen nimmt und sich einfach nur freut, wenn man sich mit ihm abgibt.
Und wenn Cholo Auslauf bekommt, dann packt ihn die pure Lebensfreude! Dann spielt und springt er ausgelassen auf dem Areal, als gäb’s kein Morgen mehr. Ausser Frage, ob es Sinn macht, dass dieser Hund leben darf. Cholo möchte einfach gesund werden … Cholo möchte sich nicht mehr von morgens bis abends kratzen müssen! Das möchten auch wir! Und wir möchten, dass Cholo so schnell wie möglich gesund wird, sein Fell nachwächst und dass er letztendlich doch noch in die Schweiz auf eine schöne Endstelle reisen darf. Das ist alles möglich!
Cholo’s Krankheitsgeschichte ist länger als erhofft, aber er trägt sie mit so viel Tapferkeit, dass wir ihm dabei mit ganz viel Unterstützung Mut machen möchten.

marokko Dezember 328

marokko Dezember 335

Cholo – du schaffst das!
Cholo hat bereits einen lieben Paten gefunden – aber Medikamente und Futter (Cholo hat immer Hunger, er könnte den ganzen Tag fressen) sprengen dieses Budget leider. Darum wäre eine weitere Patenschaft bis zu seiner Genesung sehr willkommen.

https://tierhilfemarokko.wordpress.com/cholo/

Werbeanzeigen
Veröffentlicht in Hunde