Neu in der Schweiz: Habibi, Casablanca und Perla

Habibi, männlich

HABIBI

Habibi hat sich zu einem wunderschönen Kerl gemausert. Sehen Sie das Schmetterlings-Muster auch in seinem Gesicht? Habibi ist einzigartig. Und er ist ein ganz freundlicher kleiner Kerl, der gerne spielt und es mag, wenn etwas läuft. Menschen mag er sehr, auch wenn er sich nicht jedem gleich um den Hals schmeisst. Er scheint schon fast überlegt – und ein cleverer Bursche zu sein.
Habibi (das heisst „Schätzli“) möchte auch einmal der Schatz einer Familie sein, wo er noch viel lernen und mit seinen Menschen zusammen die Welt erkunden darf. Im Zwinger ist er eher unterfordert. Habibi sucht Habibi(s).

—————————————————————–

Casablanca, weiblich

geb. 2012, Auch sie ist eine Tochter von Luisa. Casablanca ist noch etwas zaghaft unterwegs in ihrer neuen Heimat. Einige Dinge erschrecken sie noch – so viele Hunde und Menschen auf einem Haufen wie hier hat sie früher nie gesehen. Deshalb ist sie auch noch etwas zurückhaltender als ihr Bruder Habibi. Aber auch sie wird bald erlicken, dass man ihr hier Gutes will. Casablanca ist eine sehr zarte, liebe und grazile Hündin mit edlem Gesichtsausdruck. Ihre weisse Kniesocke mit den schwarzen Punkten gibt der Hübschen noch das gewisse Etwas. Hoffen wir, dass sie bald ein glückliches Familienmitglied werden darf

CASABLANCA1

—————————————————————–

Perla, geb. Juli 2012

perla

Perla ist eine lebhafte kleine Schmusetante und frech wie Anton! Sie ist kein ausschliessliches Schosshündchen sondern ein richtiger Familienhund, der überall hin mit möchte – und das nicht etwa im Täschchen.

Werbeanzeigen

Kaum angekommen – und schon im Glück!

Playa kam, wurde gesehen … und siegte.
Und sie scheint sich in ihrem neuen Zuhause richtig wohl zu fühlen.

Alles Gute liebe Playa – und ein Dankeschön an deine Menschen.

Erfolgreich Vermittelt: Nera und Teo

————————————————-
Nera, weiblich, geb. 2008, ca 38cm,

NeraM

Wollten Sie schon immer mal einen Schatz finden? Dann müssen Sie nicht mehr weiter suchen, hier ist er. Die kleine Nera ist unser Kronjuwel. Sie hat alles, was so ein kleiner Hund an tollen Eigenschaften mitbringen kann. Sie ist zuckersüss, schmusig, verspielt und anhänglich. Und sie hat den Schalk im Nacken sitzen. Kaum zu glauben, dass sie ihre bisherigen Lebensjahre als verwahrloste, ausgehungerte Streunerin zugebracht hat. Dies soll nun vergessen sein und wir wünschen uns für die Kleine einen wunderschönen Lebensplatz, wo sie der Schatz der Familie sein darf

 
 
—————————————————————–
Teo, männlich, kastriert, geboren 2011.

Teo ist ein sehr sehr lieber und anhänglicher Hund, der mit Mensch, Hund und Katze überhaupt keine Probleme hat. Er versteht sich mit allen und jedem. Er wurde aus einem Dorf gerettet zusammen mit seiner Schwester. Für einen Wachhund ist er viel zu lieb – und wir wünschen dem lieben Kerl ein Leben ohne Kette um den Hals in der prallen Sonne. Sie auch?

Dringend ein Zuhause oder Pflegestelle gesucht für Grizzli

Good News vom 29.06.2013: Grizzli hat eine Interessentin in der Schweiz! Hoffen wir auf ein baldiges Happy End!

 

Die Geschichte der alten Grizzli ist bewegend.

grizzli

Bestimmt war Grizzli einst eine wunderschöne Hündin, die einmal einen Besitzer gehabt haben muss. Aber diese Zeiten sind längst vorbei.  Heute sieht sie aus, als wäre ihr ihr schönes Schäferkleid etwa  5 Nummern zu gross!

Grizzli lag am Strand, als man sie fand. Es war in letzter Minute, denn lange hätte sie nicht mehr überlebt. Alle Beine von sich gestreckt, komplett abgemagert und ohne Fell lag sie wie ein Krokodil im Sand, an ihrem Bauch ein riesiger Tumor.  Grizzli war nicht mehr fähig, sich fortzubewegen. Was mag der armen Socke passiert sein? Grizzli muss Schreckliches durchgemacht haben.

Wie ihr vorheriges Leben aussah, wissen wir nicht – aber wir wissen, dass Grizzli sehr menschenbezogen, äusserst sanft und überaus intelligent ist. Ihr Tumor ist entfernt, ihr Fell ist nachgewachsen und Grizzli ist nicht mehr gar so dünn.  Aber ihr Körper ist gezeichnet von einem harten Leben.

DSC03977

Nun sitzt Grizzli mit einem anderen armen Hund im Zwinger. Zusammen warten sie auf bessere Zeiten.

Grizzli hat jedoch eine ganz grosse Leidenschaft; Sie spielt den ganzen Tag mit einem Ball. Dieses kleine Rund ist Grizzli’s ganze Welt! Und für Grizzli gibt’s nichts Schöneres, als wenn sich jemand mit ihr und ihrem Ball abgibt. Für ihre ca. 10 Jahre ist sie noch sehr fit. Sie trippelt wie ein Fussballer mit ihrem Ball durch den Zwinger.

Aber was soll nun aus Grizzli werden? Ihr Zwingerplatz ist befristet.  In Marokko will man sie auf ein verlassenes Grundstück verbannen, wo sie als Wächterin ihr Dasein fristen soll.

Da sie sich leider nicht so gut mit kleinen Hunden versteht, kann sie nicht im Tierheim Muhmenthaler auf eine Chance warten, sondern müsste von lieben Leuten direkt reserviert und übernommen werden.

Wer schenkt Grizzli noch einen schönen Lebensabend nach ihrer anstrengenden Odyssee? Bitte belohnen Sie Grizzly’s wunderbaren Charakter mit einem letzten eigenen Körbchen für die tolle Hündin!

 

DSC03978