Ab Mai in der Schweiz: Playa und Maloja

Im Mai werden diese zwei Lieblinge in die Schweiz reisen:

Playa, ca. 1 Jahr alt, mittelgross

playa
Playa wurde verlassen; ihre ehemaligen Besitzer versprachen, sie nach einer Weile zu holen – taten sie aber nicht – und sind nun unerreichbar.

Kein schönes Gefühl, oder – liebe Playa?
Nun ja, dafür bekommt sie nun in der Schweiz die Chance auf ein schönes Zuhause. Sie ist sehr lieb und aufgeschlossen. Ihr Aussehen scheint ein Mix aus diversen Rassen zu sein. Die etwas kürzer geratenen Beine machen Sie zu einem knuddeligen Unikat. Playa kommt voraussichtlich im Mai; wir freuen uns, sie bald persönlich besuchen zu dürfen.

Maloja,weiblich, kastriert, Mai 2012
 maloja
Maloja, gerettet am Strand zusammen mit Jelbana, ist die Zurückhaltendere der beiden. Auch sie ist eine gute Seele, die sich nichts mehr als ein schönes Leben bei einer eigenen Familie wünscht. Ihre Schüchternheit wird sie bestimmt schnell ablegen – denn sie ist noch jung und hat ihre „hoffentlich bessere“ Zukunft noch vor sich. Sie wird bestimmt die treueste und dankbarste Hündin sein, wenn sie es erst mal in eine schönere Welt als die bisherige geschafft hat. Michèle wird sie mit Liebe darauf vorbereiten.
Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s